Urlaub auf dem Bauernhof: Tipps für familiengerechte Ferien (Reisen)

Relevante Tipps für familiengerechte Ferien auf dem Bauernhof, damit der Urlaub eine der schönsten Zeiten des Jahres wird: für Eltern und Kinder.

Wer mit Kindern verreisen möchte, hat ganz andere Ansprüche an den Urlaub, als ein verliebtes Pärchen in den Flitterwochen. Damit auch die Eltern entspannen können, ist es wichtig, dass die Kinder ausreichend beschäftigt werden und nicht die ganze Zeit vor Langeweile quängeln. Für Einzelkinder ist es ideal, wenn auf dem Bauernhof weitere kinderreiche Familien ihre Ferien verbringen, um Anschluss zu finden. Ein Urlaub auf dem Bauernhof eignet sich besonders für urbane Familien, um vom Lärm der Stadt abzuschalten und die Auszeit vom Alltag in der Natur zu genießen.

So wird der Familien-Urlaub ein voller Erfolg

Mittlerweile gibt es viele Anbieter, die auf ihrem Bauernhof kleine Ferienhäuser oder Zimmer eingerichtet haben, um Urlaubsgäste zu begrüßen. Gerade in der Zeit von Frühling bis Hebst stehen die Chancen ganz gut, dass die Familie die Ferien so oft wie möglich an der frischen Landluft verbringen kann. Wer zusätzlich nicht auf das Meer verzichten möchte, sucht sich einen Bauernhof an der Küste. Gerade in den Sommerferien ist der Strandbesuch – mit erfrischenden Sprüngen in die Fluten – eine willkommene Freizeitbeschäftigung.

Tipps und Tricks für einen familiengerechten Urlaub auf dem Bauernhof

Eltern können vorher recherchieren, ob die Besitzer des Bauernhofs Aktivitäten wie Ponyreiten, Ausflüge und Co. anbieten. Viele Kinder lieben es, wenn sie auf dem Trecker mitfahren können, die Umgebung – hoch oben vom Anhänger aus – bewundern und anschließend auf Strohballen herum tollen können. Manche Landwirte bieten für Kinder auch Übernachtungen auf dem Heuboden an und beziehen die kleinen Urlauber mit in die Versorgung der Tiere ein. Dann können Eltern auch mal kleine Auszeiten alleine verbringen.

Wenn zusätzlich Sportmöglichkeiten wie beispielsweise ein Volleyballfeld oder ein Tischtennis-Platz vorhanden sind und Fahrräder ausgeliehen werden können, steht einem aktiven Urlaub auf dem Bauernhof nichts mehr im Wege. Gerade im Sommer kann ein kleiner Pool darüber hinaus besonders punkten. Eine zusätzliche Feuerstelle zum Grillen sorgt für romantisch ausklingende Abende bei knackendem Holz, Gitarrenklängen und Co. Wem eine gesunde Ernährung am Herzen liegt, findet auch Bauernhöfe, die ökologisch betrieben werden und entsprechend biologisches Essen anbieten. Mittlerweile steigt auch das Angebot an Ferienhäusern, die umweltgerecht gebaut und mit ökologischen Möbeln aus nachwachsenden Rohstoffen ausgestattet wurden.