Kinder-Ernährung – Rezepte

Die Empfehlungen für eine gesunde Kinderernährung orientieren sich an den Richtlinien der DGE (Deutsche Gesellschaft für Ernährung) und am FKE (Forschungsinstitut für Kinderernährung in Dortmund). Letzteres hat ein wissenschaftliches Konzept entwickelt, welches als optimierte Mischkost bezeichnet wird und für Kinder bzw. Jugendliche bis zu 18 Jahren gilt.

Kinder-Ernährung – Rezepte weiterlesen

Gesunde Nachtische für Kinder und Erwachsene – Rezepte-Übersicht

Nicht nur Kinder lieben es, eine Hauptspeise mit einem Nachtisch abzuschließen. Es müssen ja nicht immer überzuckerte Süßspeisen sein, von denen viele auch noch häufig einen hohen Gehalt an gesättigten Fetten enthalten. In diesem Zusammenhang sind zum Beispiel Sahnepudding, Tiramisu oder Torten auf Sahnebasis zu nennen. Das heißt natürlich nicht, dass man sich solche kleinen Sünden nicht auch mal gönnen darf. Nur halt nicht jeden Tag. Zum Beispiel kann man sich mit seinen Kindern darauf einigen, ein Stück Kuchen oder eine Cremespeise immer am Wochenende auf den Tisch zu bringen und in der Woche gesunde Alternativen zu servieren. Mit etwas Fantasie kann man fruchtigen Desserts die nötige Raffinesse einhauchen. Anbei folgen nun ein paar Rezeptvorschläge und Ideen zur Thematik „gesunde Nachtische und nährstoffreiche Süßspeisen“. Gesunde Nachtische für Kinder und Erwachsene – Rezepte-Übersicht weiterlesen

Kinderzahnpasta Test: Zahncreme ohne & mit Fluorid bei Ökotest im Vergleich

Wer blauäugig ist, könnte meinen, Zahnpflege ist bei Kindern womöglich nicht ganz so wichtig. Dem ist aber nicht so. Denn wer in jungen Jahren nicht ohne mit der falschen Zahncreme Zähne putzt, riskiert, das Milchzähne beispielsweise früher als üblich ausfallen und sich dadurch die zweiten Zähne nicht korrekt entwickeln oder Fehlstellungen einnehmen. So beschreibt es auch Öko-Test in Heft 9/2010, so 21 Sorten Kinderzahnpasta zum Vergleich antraten. Kinderzahnpasta Test: Zahncreme ohne & mit Fluorid bei Ökotest im Vergleich weiterlesen

Ätherische Öle für Kinder – wann geeignet?

Bevor man eine Aromatherapie bei Kindern anwenden möchte, sollte man dringend ein paar Regeln beachten und sich sehr genau informieren, wann Duftöle geeignet sind; dies gilt insbesondere für die Behandlung von Kleinkindern und Babys mit ätherischen Ölen, bei der höchste Vorsicht geboten ist. Daher unbedingt vorher von einem Kinderarzt abklären lassen, ob bezüglich des Alters, bereits der richtige Zeitpunkt erreicht ist, die Beschwerden mit ätherischen Ölen zu lindern. Wer bei der Dosierung Fehler macht, kann ebenfalls gefährliche Reaktionen, wie beispielsweise Atemnot, hervorrufen. Auf jeden Fall sollten nur solche Produkte verwendet werden, die zu 100 Prozent natürlich und zertifiziert sind. Folgende Tipps und Hinweise helfen bei der Frage, wann ätherische Öle für Kinder geeignet sind. Ätherische Öle für Kinder – wann geeignet? weiterlesen

Wechselbäder für Kinder – Tipps / Hinweise

Damit Wasseranwendungen nur zum positiven Wechselbad der Gefühle für Kinder, sprich zur Entspannung und zur Aktivierung des Immunsystems (Schutz vor Erkältungen und Infektionskrankheiten), werden, gibt es ein paar wichtige Hinweise zur Anwendung. Die Basis der Wechselbäder bildet dabei häufig die Theorie und Praxis nach Kneipp. Wir geben die besten Tipps und Hinweise, damit die Wechselbäder einen gesunden Wasserspaß darstellen. Wechselbäder für Kinder – Tipps / Hinweise weiterlesen