Wellness-Urlaub-Hotels in Bayern: die besten im Überblick

Der Begriff Wellness wurde im Jahr 1959 geprägt und ist heutzutage ein oft genutzter Begriff, was auch daran liegt, dass er nicht geschützt wurde. Grob erklärt ist Wellness alles, was das körperliche und geistige Wohlbefinden erhöht. Auch auf die Verbesserung der Gesundheit zielt Wellness ab. Es gibt 4 Säulen, die der Bereich umfasst. Diese haben je nach Anbieter verschiedene Namen, allerdings geht es dabei immer um dieselben Bereiche. Wellness-Urlaub-Hotels in Bayern: die besten im Überblick weiterlesen

Wellness-Urlaub-Hotels in Mecklenburg-Vorpommern: Die besten im Überblick

Urlaub muss nicht immer in weit entfernten Ländern stattfinden. Auch Deutschland bietet sowohl landschaftlich als auch kulturell ausreichende Impressionen. Aber auch Wellnessurlauber können auf ihre Kosten kommen. Grundsätzlich ist die Lage eines Wellnesshotels gleichgültig, insofern die Angebote im Hotel ausreichend sind. Das Mindeste in einem Wellnesshotel sind Angebote wie Massagen, Gesichtsbehandlungen. Aber auch Sauna und Pool sollten vorhanden sein. Wellness-Urlaub-Hotels in Mecklenburg-Vorpommern: Die besten im Überblick weiterlesen

Wellness-Urlaub-Hotels in Schleswig-Holstein: Die besten im Überblick

Das nördlichste Bundesland ist aufgrund seiner Lage an der Ost- und Nordsee eine beliebte Urlaubsregion. Dementsprechend findet man dort viele, schöne Hotels, die sich insbesondere auf den Wellness-Bereich spezialisiert haben. Noch dazu kommt, dass Schleswig-Holstein mehrere Orte zu bieten hat, die auch als Kurort gelten, wie zum Beispiel Bad Bramstedt oder auch Bad Malente. Die Angebote für einen Wellness-Urlaub sind vielfältig und offerieren für jeden Etat das Passende. Wellness-Urlaub-Hotels in Schleswig-Holstein: Die besten im Überblick weiterlesen