Schüßler-Salze zum Abnehmen: Tipps, Tricks & Anwendung

Schüßler-Salze sollen laut Heilpraktiker im Rahmen der Naturheilkunde bei fast allen körperlichen Beschwerden helfen. Diesbezüglich können diese Salze angeblich auch beim Abnehmen helfen und sogar in der Lage sein, Adipositas zu therapieren. Letztere Aussage ist aus ernährungswissenschaftlicher Sicht allerdings bedenklich, da vor allem psychosoziale Faktoren eine Rolle spielen. Nichts desto trotz gibt es viele Personen, die auf die Hilfe von Schüßler-Salzen beim Abnehmen schwören. Wer diese Mittel im Rahmen einer gesunden Ernährungsumstellung in Kombination mit Sport nutzt, kann die Gewichtsabnahme eventuell positiv unterstützen. Für diejenigen, die diese Möglichkeit zum Abnehmen mal ausprobieren möchten, haben wir ein paar Tipps und Tricks für die richtige Anwendung der Schüßler-Salze gesammelt.

Aus Sicht der Theorie der Schüßler-Salze, können diese Abnehm-Mineralien bei der Anwendung Mangelzustände ausgleichen. Bei Heißhunger liegt in den Körperzellen angeblich ein Mangelzustand an Mineralstoffen vor, der ausgeglichen werden muss. Laut Anhänger dieser Naturmedizin vermögen einige Schüßler-Salze die Neigung des Körpers zu Übergewicht mindern, den Stoffwechsel anzuregen und den Fettabbau zu fördern. Über diesen Prozess sollen die Pfunde schmelzen.

Folgender Tipp: Es wird eine kurmäßige Anwendung der Schüßler-Salze zum Abnehmen empfohlen; während dieser Phase zusätzlich viel kalorienfreie Flüssigkeit trinken und vor allem Obst, Gemüse und Salat essen. In diesem Zusammenhang stellt sich für Skeptiker spätestens jetzt die Frage, ob der mögliche Gewichtsverlust nicht auf der kalorienarmen Ernährung basiert.

Wer die Schüßler-Salze zum Abnehmen dennoch mal testen möchte, sollte diese Tricks zur Anwendung mal probieren: Das Salz Nummer 9 mit der Potenz D6 (Natrium phoshoricum) soll den Fettstoffwechsel regulieren und die Verbrennung unterstützen. Die Nummer 5 (Kalium phosphoricum), ebenfalls als D6, wirkt über eine Stärkung des Stoffwechsels hingegen verdauungsfördernd; zumindest laut Theorie. Und noch ein Trick zur Dosierung: Mit einem Schüßler-Salz zum Abnehmen beginnen und dreimal täglich zwei Tabletten langsam im Mund zergehen lassen. Generell können auch verschiedene Salze bei der Anwendung kombiniert werden, je nachdem, welche Ursache dem hohen Gewicht zugeschrieben wird. Es ist auf jeden Fall sinnvoll, sich von einem Homöopathen über die individuell geeigneten Schüßler-Salze zum Abnehmen beraten zu lassen.