Norma Matratze Test: 7-Zonen-Kaltschaummatratze bei Stiftung Warentest

Immer wieder ein interessantes Thema für Testberichte sind die Matratzen-Angebote der Supermärkte. Bei Aldi und Lidl gibt es die recht häufig, eher selten vertreten ist Norma. Doch nun hat die Stiftung Warentest auch eine Norma Matratze 2011 zum Test ins Labor gebeten.

Das untersuchte Produkt war die Ortho-Vital 7-Zonen-Kaltschaummatratze vom Hersteller f.a.n. Frankenstolz GmbH & Co. KG. Der Preis scheint günstig zu sein: gerade mal 69,99 Euro für eine mittelharte Matratze mit 90 cm Breite. Keine Angst haben muss man, dass die Norma Matratze nach kurzer Zeit durchgelegen ist. Im Dauertest wurde nämlich nichts beanstandet. Schadstoffe wurden auch nicht gefunden, der Bezug ist waschbar. Probleme könne es aber geben, wenn man zu schwer ist. Dann nämlich spüre man das Lattenrost durch die 12,5 cm Matratze hindurch. Fazit der Stiftung Warentest also: Die Norma Matratze ist nur für leichte Personen empfehlenswert. Die können aber immerhin gleichermaßen Rückenschläfer oder Seitenschläfer sein – für beide sind die Liege- und Stützeigenschaften gut. Der komplette Norma Matratze 2011 Test ist online bei der Stiftung Warentest zu finden.