Lidl Matratze Test (Stiftung Warentest): Meradiso 7-Zonen-Wendematratze

Wieder einmal hat es eine Lidl Matratze in den Test der Stiftung Warentest geschafft. Dieses Mal erwischte es die Meradiso 7-Zonen-Wendematratze, eine 90 cm breite und 15 dicke Schaumkernmatratze mit Sommer- und Winterseite, die seit 6.9.2010 im Angebot ist – für billige 59,99 Euro. Wie gut ist sie für diesen günstigen Preis?

Die Schaumstoffmatratze wurde zum einen auf Schadstoffe geprüft. Ergebnis dabei: keine Beanstandungen, und auch der anfangs süßliche Geruch verschwinde nach etwa einem Tag bereits. Kaum etwas zu mäkeln hatte die Stiftung Warentest auch bei der Haltbarkeit. Nach 60.000 simulierten Belastungen war der Härteverlust der als mittelhart (H2) deklarierten Matratze kaum gesunken. Allerdings gebe es bei einer von vier geprüften Matratzen deutliche Härteunterschiede: man könne auch ein weiches Produkt erwischen, wenn man Pech hat. Und Probeliegen im Laden ist leider nicht möglich.

Probleme könnten allerdings schwere Personen bekommen, so der Test. Denn die Kontaktfläche zum Körper sei recht groß, tiefes Einsinken die Folge, und daraus ergäben sich geringerer Komfort durch wenig Bewegungsfreiheit sowie stärkeres Schwitzen. Beim Sitzen könne man sogar das Lattenrost fühlen. Wer leicht genug ist, oder wem diese Einschränkungen nichts ausmachen, kann sich laut Stiftung Warentest die „attraktive Matratze“ von Lidl aber mal ansehen.