Laufband Test: Vergleich der besten Laufbänder (2011)

Wer auch bei starkem Regen, Glatteis im Winter oder ohne viel Vorbereitungszeit direkt aus dem Bett loslaufen will, bevor die erfrischende Dusche lockt, sollte über die Anschaffung eines Laufbandes nachdenken. Auch wenn viele Läufer die frische Luft in der Natur, beispielsweise auf gelenkschonendem Waldboden bevorzugen, gibt es immer mal wieder Situationen, in dem das Training auf einem Laufband oder einem Crosstrainer eine sinnvolle Alternative darstellt. Da moderne Laufbänder für den Hausgebrauch allerdings nicht gerade preiswert sind, sollte man sich vorab informieren, welches Laufband qualitativ gut ist und zu seinen individuellen Ansprüchen wie Cardio-Training, integrierte Multimedia-Ausstattung oder Speicherkapazität des Trainingsverlaufs passt. Neben günstigeren Laufbändern von Aldi und Co. können vor allen Laufbänder des mittleren und hohen Preissegmentes punkten. Los geht es mit einem Laufband Test und Vergleich der besten Laufbänder (2011), um den Kaufprozess zu vereinfachen.

Das Laufband Finnlo Alpine II mit einer Lauffläche von 140 mal knapp 50 Zentimetern und mit praktischer Klappfunktion kann platzsparend verstaut werden und ist daher ideal für kleine Haushalte. Ein weiterer Vorteil liegt in der Möglichkeit, gleich zwei Benutzer-Profile einzustellen, sodass zwei Personen auf ihren individuellen Trainingsüberblick zurück greifen können. Und dieses Laufband im Test besticht mit stolzen 23 Programmen, sodass das Training sicherlich nie langweilig wird.

Das Laufband Marathon TX5 (200 mal 87 mal 45 Zentimeter = Länge mal Breite mal Höhe) der bekannten Marke Kettler überzeugt mit Stabilität und ausreichend Alternativen im Rahmen des Lauftrainings und ist auch für Personen geeignet, die regelmäßig bzw. in den eigenen vier Wänden trainieren möchten. Das Reebok T 5.2-Laufband mit einer Lauffläche von 150 mal 50 Zentimetern ist insbesondere für sportbegeisterte Multimediafans geeignet, da es eine integrierte iPod Station und Lautsprecher besitzt. Und es ist ja bewiesen, dass ein toller Sound das Durchhalten beim Lauftraining intensiviert.

Und welches Gerät konnte noch im Laufband Test und Vergleich der besten Laufbänder 2011 überzeugen? Das ansprechend designte Laufband Life Fitness 5,0 mit einer Lauf-Fläche von 150 Zentimetern und integrierter Musikfunktion ist zwar nicht ganz preiswert, punktet aber mit einem komfortablen Training, einer intensiven Steigungseinstellung und einer umfangreichen Ausstattung. Weitere Informationen bei runnersworld.