Kinder-Sonnencreme Test: Stiftung Warentest findet viel gute Sonnenmilch (2010)

Sonnencreme ist für Kinder besonders wichtig. Denn allzu leicht kann sich der Nachwuchs einen schlimmen Sonnenbrand holen. Schließlich spielen Kinder im Sommer sehr gern draußen mit freiem Oberkörper oder ganz nackt. Da ist ein gutes Sonnenschutzmittel notwendig. Welches dies sein könnte, ermittelte die Stiftung Warentest in einem Vergleich.

Im Kinder-Sonnencreme Test 2010 wurden immerhin 19 Produkte verglichen. Zwölf dieser Sonnenmittel schnitten „gut“ ab, „mangelhaft“ war kein einziges. Besonders beruhigend für alle, die nicht das nötige Geld für teure Marken-Sonnencremes haben: Auch Discounter-Ware vom Drogeriemarkt oder aus dem Supermarkt schnitt „gut“ ab, u.a. die günstigen Kinder-Sonnencremes von Lidl (Cien Sun Sonnenspray für Kinder) und Aldi Süd (Ombia Sun Sonnen Milch Kids).

Kinder-Sonnencreme-Testsieger gab es gleich drei an der Zahl. Die Produkte von dm (Sun Dance Kids Sonnen Milch), Ihr Platz (alando sun Kids Sonnen Spray) und Müller (Caeavera sun Sonnenmilch für Kinder) erhielten Note 1,9. Wichtig ist für Kinder in der Sommer-Sonne aber natürlich nicht nur eine gute Sonnenmilch. Der richtige Lichtschutzfaktor muss her (möglichst hoch), es darf nicht zu sparsam dosiert werden, und Übertreiben darf man den Aufenthalt in der Sonne natürlich ohnehin nicht. Die kompletten Test-Ergebnisse zur Kinder-Sonnencreme sowie ausführliche Tipps und Tricks rund um das Thema finden sich bei Stiftung Warentest in Heft 7/2010 oder auch im Internet zum Nachlesen.

4 Gedanken zu „Kinder-Sonnencreme Test: Stiftung Warentest findet viel gute Sonnenmilch (2010)“

  1. welche kindersonnencreme stiftung warentest gut findet, sit für mich bei meiner kaufentscheidung absolut wichtig. sehr beruhigend zu lesen, dass die aldi und lidl sonnencremes auch gut abgeschnitten haben. dann kann man mit dieser billig-kinder-sonnenmilch wohl nicht so sehr viel falsch machen.

  2. dass die stiftung warentest kindersonnecreme 2010 getestet hat, unterstreicht nur noch einmal, dass sie sich darauf versteht, saisonale und wirklich wichtige themen zu finden und zu bearbeiten. ich habe den sonnenschutzmittel test im internet runtergeladen und einiges dazugelernt. vielen dank!

  3. gibts eigentlich nur kindersonnencreme bei stiftung warentest, oder hat ökotest auch solche sonnenmilch dieses jahr im vergleich gehabt?

  4. Finde gut, dass Stiftung Warentest Sonnencremes für Kinder getestet hat. Da ich nur auf Naturkosmetik setze schmiere ich meine Kinder auch mit einer normalen Sonnencreme ein, denn die ist auch für empfindliche Haut geeignet. Wichtig bei Kindern ist, dass der Schutzfaktor ausreichend hoch ist oder man sollte gleich einen Sunblocker nehmen. Günstige Bio-Sonnencremes gibt es übrigens bei dm.

Kommentare sind geschlossen.