Keramikmesser für den einfachen Hausgebrauch

Keramikmesser + Schäler der Marke INTEY im Gebrauchstest. Scharfe Klingen und leichtes Gewicht.

Das Messerset schlüsselt sich auf in einen Schäler, ein Kochmesser, ein Obstmesser, ein Allzweckmesser und ein Schälmesser.
Durch die Gummierung der Griffe ist ein sicheres Arbeiten gewährleistet.

Auffallend ist das leichte Gewicht des großen Kochmessers, das sich beim Schälen von grobem Gemüse oder Obst, wie Ananas, positiv bemerkbar macht. Der erhöhte Griff und die abgerundete Klinge lassen beim schnellen Schneiden zudem ein einfaches Abrollen des Messers zu. Beim schnellen Schneiden von leichtem Gemüse, wie Zwiebellauch, ist etwas mehr Eigendruck vonnöten als bei Messern mit höherem Eigengewicht.

Bei den kleineren Messern bietet das leichte Gewicht den Vorteil der Handlichkeit und Schnelligkeit. Das Keramikmaterial bietet bei den Messern zudem mehrere Vorteile, da es leicht zu reinigen ist, eine dauerhafte Schärfe ausweist und bakterienabweisend wirkt. Einzig beim Schäler wirkt sich die leichte etwas unflexible Keramikklinge im Vergleich zu Metallklingen-Schälern etwas sperrig aus.

Die mitgelieferten Schutztüllen sind ein weiteres Feature, welches die Aufbewahrung, z.B. in Schubladen erleichtert.
Sonstige Kundenbewertungen zeigen sich bisher durchweg positiv und empfehlen das Messer-Set uneingeschränkt und heben vor allem die Schärfe und Stabilität der Klingen hervor. Mit aktuell unter 20 EUR ist das Preis-Leistungsverhältnis bei der vorliegenden Qualität unschlagbar und kann sich gegen vergleichbare Metallmesser durchsetzen.