Hometrainer Test: Fahrrad-Heimtrainer Vergleich bei Stiftung Warentest u.a.

Das Angebot in puncto Hometrainer, wie beispielsweise dem klassischen Fahrrad-Heimtrainer oder dem Crosstrainer (Training im Stehen inklusive Beanspruchung der Armmuskulatur) ist nach wie vor groß, denn viele Berufstätige bevorzugen nach einem langen Arbeitstag das bequeme Training zuhause. Zusätzlich zu den Geräten vom Markenklassiker Kettler sind auch günstigere Hersteller bzw. preiswerte Modelle bei Aldi oder gebrauchte Heimtrainer, zum Beispiel von Amazon, auf dem Markt erhältlich.

Viele Hometrainer-Testberichte sind leider nicht auf dem Markt verfügbar, sodass es schwer ist, einen Überblick über die besten Heimtrainer zu bekommen. Aktuelle Vergleiche der gekürten Testsieger und besten Hometrainer von Stiftung Warentest und Co wurden nun von uns gesammelt und unter die Lupe genommen und nach produkttypischen Faktoren wie u. a. Sitzkomfort, Programmwahl und Ergometer anschaulich aufgelistet, um die Kaufentscheidung zu erleichtern:

Hometrainer Test & Bestenliste

1. Daum Ergo Bike Premium 8: Das Magazin Konsument aus Österreich (02/2009) vergab für diesen Heimtrainer mit einer umfassenden Ausstattung und mit einer sehr guten Beurteilung bei der Belastungsintensität insgesamt ein Testurteil von 70%. Abzüge beziehen sich auf den nur durchschnittlichen Komfort, der beim Sitzen erreicht wird. Dieses beste Hometrainer-Bike überzeugt zusätzlich mit einem in der Höhe verstellbarem Sattel, einer Wirbelstrombremse, einem LCD-Display, einem Tachometer, einer Kalorienverbrauchanzeigevorrichtung, Handsensoren-Pulsmessung inklusive Brustgurt sowie Ohrclip und einem Ergometer und ist für ein maximales Körpergewicht von 150 Kilogramm ausgelegt. Stiftung Warentest sprach sich in der Ausgabe 12/2008 für die gute Test-Note 2,0 aus, wobei alle Aspekte wie Training, Handhabung, Technische Prüfung, Sicherheit und Schadstoffe in den Griffen mit gut bewertet wurden.

2. Kettler X3: Der Hometrainer Kettler X3 mit Ohrclip und Brustgurt-Pulsmessung, 130 kg Belastbarkeit, Ergometer, mit vergleichsweise guten Ergebnissen bei der Schadstoffprüfung in den Griffen und sehr guter Rückverfolgung der unterschiedlichen Leistungsstufen bekam von der Konsument-Redaktion das Testurteil 68% in der Ausgabe 02/2009. Stiftung Warentest hingegen vergab eine 2,1 in Heft 12/2008 für diesen Hometrainer mit Magnetbremssystem, 10 kg Schwungmasse, acht Trainingsprogrammen, LCD-Display, einem Geschwindigkeitsmesser und einer Kalorienverbrauch-Anzeige.

3. Reebok B5.7e: Das Magazin Konsument bewertete diesen Heimtrainer mit einer sehr guten Beurteilung bei den Reinigungs- und Wartungseigenschaften, einem guten Training, mit M-Force Bremssystem, Pulsmessung, 10 kg Schwungmasse, zwölf verschiedenen Programmen, Ergometer, 16 Stufen Widerstand, LCD-Anzeige samt Kalorienverbrauch, 150 kg Belastungsmöglichkeit und verstellbarem Sattel mit 66% (02/2009). Stiftung Warentest konterte in der Ausgabe 12/2008 mit der guten Test-Note 2,2.

4. Kettler RX7: Stiftung Warentest kam zu folgendem Testergebnis für diesen Liegerad-Hometrainer von Kettler in der Ausgabe 12/2008: Die Benotung von 2,2 basiert u.a. auf der Austattung mit Ergometer, Wirbelstrombremse, 10 kg Schwungmasse, Brustgurt-Pulsmessung, immerhin 48 Übungsprogrammen, Anzeige des Kalorienverbrauchs auf dem LCD-Display, Tacho und 150 kg Maximalgewicht. Das Magazin Konsument hat diesen Sitzergometer mit dem Testurteil von 66% in der Ausgabe 02/2009 bedacht.

5. Buffalo Montreux: Der Heimtrainer Buffalo Montreux kommt u.a. mit Magnetbremssystem und einer guten Ergonomie daher. Ausgestattet ist das Trainingsgerät mit 11 kg Schwungmasse, zwölf Programmen, 16 stufigem Widerstand,Geschwindigkeits- und Kalorienverbrauchmessung, 150 kg Maximalgewicht sowie einer Pulsmessung über Handsensoren- oder auch Brustgurt. Der Hometrainer ergatterte von Stiftung Warentest (12/2008) die Test-Note von 2,2, und vom Konsument in Heft 02/2009 66%.

2 Gedanken zu „Hometrainer Test: Fahrrad-Heimtrainer Vergleich bei Stiftung Warentest u.a.“

  1. gibt ja leider in punkto fahrrad hometrainer test nicht so richtg viel auswahl. ein waren test von aldi geräte wär in den zusammenhang auch spannend. gibt da ja auch grad wieder so ein teil. aber weis man nicht, ob dass gut ist

  2. durchaus interessanter fahrrad hometrainer test. wäre jetzt nur noch spannend zu wissen, wie gut im vergleich lidl fahrradheimtrainer oder die geräte von aldi abschneiden würden. die sind ja oftmals deutlich billiger. ist die frage ob das wirklich zu lasten der qualität geht.

Kommentare sind geschlossen.