Balkonien-Urlaub: Tipps für schönen Urlaub zuhause – Reisen

Damit der Urlaub auch zuhause eine unvergessliche Zeit wird, haben wir die wichtigsten Tipps in folgender Übersicht „Balkonien-Urlaub“ zusammen gefasst.

Wer es nicht geschafft hat, seine Reisekasse zu füllen oder wer seine freie Zeit mal ganz bewusst zuhause genießen möchte, kann sich alternativ auf dem Balkon oder der Terrasse entspannen. Wer solche „Freilufträume“ nicht sein Eigen nennen kann, ist im Sommerurlaub auf nahe gelegene Parks und Co. angewiesen. Stolze Balkonbesitzer können hingegen eine schöne Auszeit vom Alltag – auf ihrem schön arrangierten Balkon – genießen.

So gelingt der Urlaub auf dem Balkon

Bevor der Urlaub beginnt, sollte der Balkon einladend gestaltet werden. Je nach individuellem Geschmack kann letzterer ansprechend begrünt – mit einer floralen Blütenpracht – und je nach Platz mit einem Liegestuhl, einem Tisch und Stühlen ausgestattet werden. Dann können daheim gebliebene Urlauber ihr Frühstück auf dem Balkon einnehmen und abends ein Candle Light-Dinner an lauen Sommerabenden genießen. Tagsüber kann man herrlich im Liegestuhl relaxen, Zeitschriften durchblättern oder einen spannenden Roman schmökern. Oder einfach mal nichts tun und sich von der Sonne verwöhnen lassen. Wer seinen Balkonien-Urlaub auf einem Südbalkon verbringt, sollte unbedingt einen Sonnenschirm besitzen, um zur Mittagszeit nicht zu „schmelzen“.

Empfehlungen für einen Urlaub auf Balkonien

Bevor es an die geplante Auszeit geht, sollte die Wohnung auf Vordermann gebracht werden, um nicht die Ferien dafür zu nutzen, die eigenen vier Wände aufzuräumen. Denn schließlich möchte man sich eine Auszeit vom Alltag nehmen und nicht mit der Hausarbeit beschäftigt sein. Wer es vor Urlaubsantritt zeitlich nicht schafft, die Wohnung und den Balkon auf den Urlaub vorzubereiten, kann den ersten Tag – und nur den ersten – dafür verwenden. Noch ein paar schöne Blumen arrangieren und das Bad mit besonderen Duschgelen, Lotions und verwöhnenden Gesichtsmasken ausstatten. So kann man sich nach dem Sonnenbad auf dem Balkon mit angenehm nach Kokos und Co. duftenden Kosmetika verwöhnen.

Um eine besonders entspannte Atmosphäre zu schaffen, einfach mal Telefon, Smartphone und Co. ausschalten – im Urlaub in fremden Ländern möchten viele ja auch mal unerreichbar sein. Warum also nicht auch zuhause? Die Wohnung zusätzlich mit einem aromatischen Duftöl in Urlaubsstimmung verwandeln. Wer dann noch seinen Kühlschrank mit kulinarischen Köstlichkeiten füllt, kann den Sonnenuntergang auf Balkonien bei einem karibischen Cocktail und einer köstlichen Mahlzeit ausklingen lassen.