Augen, Mund… größer schminken: Tipps & Tricks

Wie kann man Augen und Mund größer schminken? Hinweise zur Anwendung zum Kaschieren und Betonen.

Wer kleine Makel kaschieren oder einzelne Partien im Gesicht hervor heben möchte, kann mit Schminke, Pinsel und Co. zwar keine Wunder erzielen, aber dennoch effektiv und ohne Skalpell sichtbare Resultate erreichen. Wir haben mal recherchiert, welche Kniffe die Kosmetikbranche bereit hält und nennen die besten Tipps in folgender Übersicht „Augen, Mund… größer schminken“.

Wie schminkt man sich einen schönen, sinnlichen Schmollmund?

Bei jeglicher Form der Verschönerung gilt, dass man bzw. Frau es nicht übertreiben sollte. Ansonsten wandelt man eher als geschminkter Tuschkasten umher und wirkt schnell unnatürlich und billig. Für einen größeren Munde zunächst die Lippen mit einer Feuchtigkeit spendenden Lippenpflege verwöhnen. Sobald der Pflegestift oder der Lippenbalm gut eingezogen sind, den gesamten Mund mit einem hellen Concealer oder einem gut deckenden, hellen Make up abtönen.

Wichtig ist dabei, auch den Lippenrand und den Bereich darüber zu kaschieren. Nun einen hellen Lipliner, zum Beispiel in einem rosé oder perlmutt, auf die gesamten Lippen, den Lippenrand und dem Bereich darüber auftragen. Helle und glänzende Nuancen vergrößern nämlich optisch den geschminkten Bereich. Die Linie oberhalb den Lippen sollte nicht zu weit vom tatsächlichen Lippenrand entfernt sein, damit es nicht zu unnatürlich wirkt. Die Lippen können nun mit einem glänzenden Lippenstift der gleichen Farbwahl geschminkt werden. Einmal mit einem Papier über die Lippen „wandern“, nicht wischen sondern vorsichtig abtupfen und für eine bessere Haltbarkeit erneut schminken. Abschließend sorgt ein etwas hellerer Ton in der Mitte beider Lippen oder ein mittig aufgetragenes Gloss für ein zusätzliches Volumen der Lippen.

Tipps und Tricks um Augen größer zu schminken

Wer sich große Kulleraugen wünscht, kann auch mit Wimperntusche, Kajal und Lidschatten nachhelfen. Während ein dunkler Kajal die Augen zwar betont, werden sie allerdings optisch verkleinert. Ein hautfarbender oder weißer Kajal auf dem unteren Augenlid aufgetragen, vergrößert kleine Augen optisch. Ein zusätzlich, sehr dünn gezogener, dunkler Lidstrich oberhalb des oberen Wimpernkranzes sorgt für einen intensiven Blick und optisch längere Wimpern. Das wichtigste, um Augen schön groß und ausdrucksstark erscheinen zu lassen: dunkle, getuschte Wimpern, die einen schönen Schwung nach oben aufweisen. Wer die Augen zusätzlich mit Lidschatten betonen möchte, sollte auf helle Farben mit Glanzpartikeln setzen. Das bewegliche Lid kann ruhig in einem Braunton geschminkt werden, aber insgesamt sollte auch hier auf den Vergrößerungseffekt von hellen, glänzenden Farben gesetzt werden. Auf keinen Fall sollten kleine Augen komplett mit einem dunklen Kajal umrandet werden.

Welche Schminktipps gibt es noch, um das Gesicht zu modellieren?

Wer zum Beispiel eine große Nase optisch kleiner schminken möchte, sollte die Nasenflügen und gegebenenfalls den Nasenrücken mit einem dunkleren, matten Make up und das restliche Gesicht in einem helleren Ton mit Glanzeffekten schminken. Dabei sollten die Übergänge sanft verwischt werden, damit es nicht unnatürlich wirkt. Wer wiederum Partien im Gesicht betonen möchte, setzt entsprechend auf helle Farben mit reflektierenden, optisch vergrößernden Glanzpartikeln.